01.04.01 11:17 Uhr
 12
 

Frauen: Ihre Gesundheit wird jetzt erforscht

Um die Gesundheit von Frauen steht es nach Studien schlecht. Es sind bei Frauen öfter psychosomatische und funktionelle Beschwerden ohne organischen Befund festgestellt worden, als bei Männern.

Auch leiden mehr weibliche Personen unter Essstörungen. Immer mehr Frauen sind medikamentenabhängig. Die Forscher glauben, dass die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen Mann und Frau daran schuld sei.


WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Gesundheit
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?