01.04.01 09:29 Uhr
 118
 

McDonalds soll seine Angestellten besser bezahlen

Ein internes Team der McDonalds-Gruppe schlug jetzt der Unternehmensleitung vor, die Gehälter seiner Angestellten anzuheben, da die Fluktuation der Mitarbeiter extrem hoch sei.

Ausserdem sollen in Zukunft noch einfachere Menüs angeboten werden, da das mehr Kunden in die vom Rinderwahn angeschlagene Imbisskette locken würde. Auch die überall ausliegenden Werbezettel schrecken angeblich die Kundschaft ab.

In Europa wird wegen des rückläufigen Fleischkonsums ein Umsatzeinbruch für das erste Quartal befürchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angestellte
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?