01.04.01 08:49 Uhr
 10
 

Wieder Terror in Kolumbien

In der südamerikanischen Stadt Medellín kam es wieder zu einem Terroranschlag.
Dabei wurde eine Handgranate auf ein vollbesetztes Lokal geworfen. Bei dem Anschlag wurden 20 Menschen verletzt und ein Besucher getötet.

Nach Aussagen der Polizei handelt es sich bei den Anschlägen um Privatkämpfe von Drogenkartellen.


WebReporter: tore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Kolumbien
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?