01.04.01 07:39 Uhr
 12
 

Ex-RAF-Terroristin will aussagen

Die ehemalige RAF-Terroristin Margrit Schiller wird sich in der Deutschen Botschaft in Uruguay zu ihren Kontakten mit Joschka Fischer äußern. Die Staatsanwaltschaft in Frankfurt hatte ein Verfahren wegen Meineid gegen Fischer eingeleitet.

Schiller wird nun als Zeugin der Anklage vernommen, um herauszufinden, ob der Außenminister einen Meineid abgelegt hat oder nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Ex, Terrorist, RAF
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich in Moskau mit Putin-Vertrautem
Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Kannibalistische Plakate zu "Santa Clarita Diet"-Serie werden abgehangen
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet
AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich in Moskau mit Putin-Vertrautem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?