31.03.01 23:27 Uhr
 12
 

Nach Kugelstoßen ausser Lebensgefahr

An einem Ingolstädter Gymnasium endete ein Sportunfall nun doch nicht in einer Tragödie.

Ein Schüler, der durch einen anderen beim Kugelstoßen am Kopf getroffen wurde, ist ausser Lebensgefahr. So konnte kein Schädelbruch festgestellt werden.

Aber an der Abschlußprüfung in 4 Wochen wird er wahrscheinlich nicht teilnehmen können.


ANZEIGE  
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Leben, Lebensgefahr, Kugel
Quelle: www.donaukurier.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?