31.03.01 23:02 Uhr
 101
 

Milosevic nun schon ohne Wasser und Strom

Milosevic ist immer noch in seinem Anwesen verschanzt. Nun drehte man ihm das Wasser und den Strom ab.

Das Gebiet rund um das Anwesen wurde weiträumig abgeriegelt.
Klare Ergebnisse zu den Verhandlungen gab es aber noch nicht.
Aber Belgrad ist fest entschlossen Milosevic zu verhaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tenchy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wasser, Strom
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?