31.03.01 21:50 Uhr
 17
 

Kienzer erhält Kunstpreis

Der diesjährige Grazer-Kunstpreis geht an den 39 jährigen Künstler Michael Kienzer. Der Preis ist mit 200.000 Schilling festgesetzt.

Kienzer, der in Wien lebt, gehört nicht zu jenen Künstlern, die traditionelles Arbeiten verkörpern, sondern er geht andere innovative Wege im Bereich von Materialien und Arbeitsmethoden.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?