31.03.01 21:50 Uhr
 17
 

Kienzer erhält Kunstpreis

Der diesjährige Grazer-Kunstpreis geht an den 39 jährigen Künstler Michael Kienzer. Der Preis ist mit 200.000 Schilling festgesetzt.

Kienzer, der in Wien lebt, gehört nicht zu jenen Künstlern, die traditionelles Arbeiten verkörpern, sondern er geht andere innovative Wege im Bereich von Materialien und Arbeitsmethoden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?