31.03.01 21:50 Uhr
 17
 

Kienzer erhält Kunstpreis

Der diesjährige Grazer-Kunstpreis geht an den 39 jährigen Künstler Michael Kienzer. Der Preis ist mit 200.000 Schilling festgesetzt.

Kienzer, der in Wien lebt, gehört nicht zu jenen Künstlern, die traditionelles Arbeiten verkörpern, sondern er geht andere innovative Wege im Bereich von Materialien und Arbeitsmethoden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?