31.03.01 21:45 Uhr
 12
 

Linz - ganz im Zeichen von Afrika

Zwei Ausstellungen gibt es ab kommenden Montag und eine Ausstellung im Herbst diesen Jahres in Linz unter dem Motto 'Afrika in Linz' zu sehen.

Im Linzer Schlossmuseum wird die Ausstellung 'Spuren des Regenbogens - Leben im südlichen Afrika' am Montag eröffnet. Sie kann bis zum 4. November besichtigt werden.

Das Stadtmuseum Nordico beginnt mit 'Kopten - Nachbarn des Sudan'. Sie dauert bis zum 19. August. Die zweite Ausstellung heisst 'Der Sudan - Afrikas größtes Land und seine Menschen' und beginnt am 19.Oktober und dauert bis Februar 2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Afrika, Zeichen, Linz
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Preisträger Jack Nicholson will angeblich in Rente gehen
Zoe Saldana: Arroganz Hollywoods verhalf Donald Trump ungewollt zum Sieg
"Weihnachtsessen": Düsseldorfer Zoll zieht 140 getrocknete Frösche aus Verkehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?