31.03.01 20:11 Uhr
 760
 

Menschenfleisch vor Metzgerei verkauft

Grausige Vorwürfe gegen zwei Frauen aus Moldawien. Sie sollen Menschenfleisch abgepackt in Plastiktüten verkauft haben. Für ihren 'Handel' stellten sie sich sogar vor eine Metzgerei.

Das Fleisch sollen sie aus einer Krebsklinik besorgt haben. Moldawien gehört zu den ärmsten Ländern Europas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Metzger, Metzgerei
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen
OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?