31.03.01 19:40 Uhr
 13
 

Heute wurde in allen Bundesligastadien protestiert

Heute wurde in allen Bundesligastadien für den einheitlichen Spielanpfiff um 15.30 Uhr protestiert. Die Fans fordern damit, dass alle Samstagspiele in der 1. Bundesliga zeitgleich um 15.30 Uhr angepfiffen werden sollen.

Es wurde mit Plakaten, Choreografien und Gesängen für die Aktion 'Pro 15:30' protestiert.


WebReporter: SommerAndre
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga
Quelle: www.sat1nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?