31.03.01 19:22 Uhr
 32
 

Ladendieb nahm an Preisausschreiben teil

Einen von zwei Ladendieben konnte die Mannheimer Polizei jetzt festnehmen, weil er nach dem Diebstahl noch an einem Preisausschreiben teilnahm.

Erst hatte der Dieb ein sehr teures Eau de Cologne am Ausgang des Geschäftes platziert, wo sich sein Kollege dann damit aus dem Staub machte, dann füllte er noch in aller Seelenruhe ein Preisausschreiben aus.

Auch wenn er das Preisrätsel nicht richtig löste, gab er seine Adresse doch korrekt an, woraufhin die Beamten ihn festnageln konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brazl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Preis, Laden, Ladendieb
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?