31.03.01 18:01 Uhr
 125
 

Teledump muss Kunden abweisen - Nur ein Werbegag?

Erst am 21.März versuchte Teledump in den Markt der Service-Rufnummern einzusteigen. Doch schon jetzt ist die Firma nicht mehr in der Lage, neue Kunden für die angebotenen 0180er, 0190er und 0800er Nummer aufzunehmen.

Auf Anfragen teilt die Firma mit, dass nicht mehr Kapazität zur Verfügung steht, um weitere Kunden aufzunehmen.

Da schon am Tag der Bekanntgabe des Angebots Interessenten abgewiesen wurden, mehren sich die Zweifel, dass es sich um ein ernstes Angebot handelte. Man vermutet, dass es sich um einen Werbegag handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?