31.03.01 17:11 Uhr
 151
 

Beim Grand Prix von Brasilien muss Militär anrücken

Nachdem bei den Rennställen Minardi und Jaguar eingebrochen wurde, sind zum Schutz der Teams bewaffnete Soldaten geholt wurden.

Die Veranstalter baten die FIA zur Sicherheit mehr Sicherheitskräfte anzufordern. Diese sind allerdings nicht in Uniform, um die Leute nicht zu beunruhigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Militär, Grand Prix
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?