31.03.01 16:29 Uhr
 67
 

Neue Verschlüsselungstechnik im Internet - Anonymitätsverlust der User?

Das neue System zum verschlüsseln von z.B. Dokumenten, Anträgen und E-Mails wird jetzt in den Städten Lüneburg, Stade und Hamburg von einigen Firmen sowie Büros und Verwaltungen genutzt. Dieses System heißt 'ChamberCard'.

Mit diesem System kann man im Internet 'unterschreiben'. So erhält jeder, der dieses System nutzt, eine Identität im Netz. Besonders die Industrie- und Handelskammer (IHK) erwartet durch die neue Technik Arbeitsersparnisse.

Vorteile des Systems: Kein Versand mehr per Post und die Nachricht wird autom. auf Fehler überprüft.
Der Normal-Nutzer ist in diese Technik noch nicht so integriert. In Zukunft sollen aber mit Hilfe der ChamberCard E-Mails verschlüsselt werden.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, User, Verschlüsselung, Anonymität
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?