31.03.01 16:06 Uhr
 3.756
 

Telekom kappt Leitungen wegen unbezahlter Rechnungen

In den nächsten Wochen stehen einige Call-by-Call Anbieter vor großen Problemen. Grund hierfür ist, dass die Telekom wegen nicht bezahlter Rechnungen die Leitungen für die Anbieter trennen will.

Von der Telekom werden die Schulden der Call-by-Call Anbieter auf 1,5 Milliarden Mark betitelt. Das Frankfurter Unternehmen 'Star Telecom' hat diesen Schritt bereits hinnehmen müssen.

Die Summe von 1,5 Milliarden DM wird von Experten allerdings als zu hoch eingeschätzt. Außerdem wird in Frage gestellt, ob die Telekom dieses Geld überhaupt je eintreiben kann.


WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Rechnung, Leitung
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?