31.03.01 15:35 Uhr
 1.509
 

Sind bei schlechtem Sex immer die Männer schuld?

Beim Sex soll jede zweite Frau keinen Orgasmus haben. Dies sagte der Sexualtherapeut Karl Stifter. 43 Prozent der Frauen gegenüber 31 Prozent der Männer haben Störungen beim Orgasmus.

Das Problem liegt daran, dass viele Männer nicht wissen, wo ihre eigene Frau gerne berührt werden möchte.

Die Männer sollten nicht immer an sich denken, sondern auf die Frau mehr eingehen, dann klappt es mit dem Sex besser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Sex
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?