31.03.01 14:54 Uhr
 21
 

Skinhead muss türkischen Kabarettisten bezahlen

Im Urteil gegen einen 17-jährigen rechtsextremen Jugendlichen haben die Richter im bayrischen Forchheim Fantasie bewiesen: der Skinhead muss DM 2500,- an die Arbeiterwohlfahrt zahlen, die davon einem türkischen Schauspieler die Gage zahlt.

Serdar Somuncu macht ein Programm, das Hitlers Ergüsse untersucht und durch Offenlegung aller möglichen Ungereimtheiten lächerlich macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kabarett, Kabarettist
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?