31.03.01 14:21 Uhr
 41
 

Zu viel Kalzium - Was passiert?

Man sollte pro Tag nicht mehr als 2.500 mg Kalzium zu sich nehmen.

Die Auswirkungen bei Überschreiten der Dosis sind vielschichtig.

Zum einen können Eisen und Zink schlechter vom Körper aufgenommen werden. Zum zweiten erhöht sich das Risiko Nierensteine zu bekommen, die sehr schmerzhaft sein können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Keyser Soze
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kalzium
Quelle: www.health.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?