31.03.01 14:02 Uhr
 8
 

Ferguson lässt Bayern beobachten

Alex Ferguson schickt seinen Bruder Martin nach München, um im Spiel gegen Werder Bremen die Bayern und ihren Spielstil genau zu untersuchen. Alex Ferguson ist Trainer bei Manchester United, die in drei Tagen gegen die Münchner Bayern im Champions-League-Viertelfinale spielen.

Im Gegenzug schickt der FC Bayern Werner Weiß, Mitarbeiter im Stab von Chef-Scout Wolfgang Dremmler, nach Liverpool, um ManUs Spielweise dort zu beobachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?