31.03.01 12:08 Uhr
 105
 

Wegen BSE und MKS werden Schuhe teurer

Die Seuchen BSE und Maul- und Klauenseuche führen zu einer Lederknappheit. Aus diesem Grund werden Schuhe zum Herbst hin wohl ungefähr 15% mehr kosten.

Diesen Grund nennen die Schuhhersteller, auf der zur Zeit stattfindenden Pirmasenser Schuhmusterung. Das ist eine Ausstellung, auf der 70 große Herstellerfirmen vertreten sind.

Leder wird knapp, weil die erkrankten Tiere komplett verbrannt werden. So wird der für Schuhe wichtige Rohstoff mit vernichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schuh
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?