31.03.01 12:08 Uhr
 105
 

Wegen BSE und MKS werden Schuhe teurer

Die Seuchen BSE und Maul- und Klauenseuche führen zu einer Lederknappheit. Aus diesem Grund werden Schuhe zum Herbst hin wohl ungefähr 15% mehr kosten.

Diesen Grund nennen die Schuhhersteller, auf der zur Zeit stattfindenden Pirmasenser Schuhmusterung. Das ist eine Ausstellung, auf der 70 große Herstellerfirmen vertreten sind.

Leder wird knapp, weil die erkrankten Tiere komplett verbrannt werden. So wird der für Schuhe wichtige Rohstoff mit vernichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schuh
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?