31.03.01 11:54 Uhr
 40
 

Aprilscherz oder nicht? - Bayern eröffnet Konsulat in Südspanien

Wie lokale Zeitungen berichten wird am Sonntag, 1. April, um 11 Uhr, der Freistaat Bayern seine Landesvertretung in Andalusien eröffnen.

Alle, (auch Nichtbayern) sind eingeladen, an der feierlichen Einweihung in der ehemaligen Residenz der Grafen von Coín teilzunehmen. Eröffnet wird die Vertretung von Konsul Georg von Waldenfels.

Aufgabe des bayrischen Konsulats soll die Pflege und Erhaltung des bayerischen - in besonderer Weise des alpenländischen - Brauchtums sein. Außerdem soll der Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern gefördert werden.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Bayer, Konsulat
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?