31.03.01 11:54 Uhr
 40
 

Aprilscherz oder nicht? - Bayern eröffnet Konsulat in Südspanien

Wie lokale Zeitungen berichten wird am Sonntag, 1. April, um 11 Uhr, der Freistaat Bayern seine Landesvertretung in Andalusien eröffnen.

Alle, (auch Nichtbayern) sind eingeladen, an der feierlichen Einweihung in der ehemaligen Residenz der Grafen von Coín teilzunehmen. Eröffnet wird die Vertretung von Konsul Georg von Waldenfels.

Aufgabe des bayrischen Konsulats soll die Pflege und Erhaltung des bayerischen - in besonderer Weise des alpenländischen - Brauchtums sein. Außerdem soll der Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern gefördert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Bayer, Konsulat
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Wrestling-Karriere von Tim Wiese erhält Dämpfer: Nicht bei Deutschland-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?