31.03.01 11:34 Uhr
 2
 

Umsatzrückgang bei Kleindienst Datentechnik

Die Kleindienst Datentechnik AG meldete für das Geschäftsjahr 2000 einen Rückgang des Konzernumsatz von 149,6 auf 132,8 Mio. DM. Das Konzernergebnis (EBITDA) lag mit minus 8,6 Mio. DM ebenfalls unter dem Ergebnis des Vorjahres von plus 9,4 Mio. DM. Das DVFA/SG-Ergebnis je Aktie beträgt minus 5,26 DM nach minus 1,05 DM im Vorjahr.

Das rückläufige Ergebnis ist nach Meinung des Unternehmens insbesondere darauf zurück zu führen, dass die Kostenstruktur im Geschäftsbereich ZV-Lösungen nicht schnell genug an das gegenüber dem Vorjahr deutlich niedrigere Umsatzniveau angepasst werden konnte.

Der Auftragsbestand im Konzern zum 31.12. entspricht mit 24,1 Mio. DM wobei jedoch auf den Geschäftsbereich eBusiness bereits 26,6% dieses Auftragsbestands entfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Daten, Klein
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?