31.03.01 12:57 Uhr
 2
 

Bündnis für Arbeit in Gefahr

Nach Aussage des IG-Metall-CHefs Zwickel ist das Bündnis für Arbeit eine unsichere Baustelle geworden. Schröder achte mehr auf die Wirtschaft und gefährde so das Bündnis für Arbeit.

Zwickel will aufgrund der hohen Gewinne in der Wirtschaft für Lohnerhöhungen um die 10 % kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Bündnis
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?