31.03.01 12:57 Uhr
 2
 

Bündnis für Arbeit in Gefahr

Nach Aussage des IG-Metall-CHefs Zwickel ist das Bündnis für Arbeit eine unsichere Baustelle geworden. Schröder achte mehr auf die Wirtschaft und gefährde so das Bündnis für Arbeit.

Zwickel will aufgrund der hohen Gewinne in der Wirtschaft für Lohnerhöhungen um die 10 % kämpfen.


WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Bündnis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel plant Abschiebung von 40.000 afrikanischen Flüchtlingen
Jamaika-Aus: Union und Grüne attackieren FDP - "gut vorbereitete Spontanität"
AfD-Politiker will, dass sich Neumitglieder einem Intelligenztest unterziehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
20-jährige Inderin gewinnt Miss-World-Wahl
Israel plant Abschiebung von 40.000 afrikanischen Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?