31.03.01 10:13 Uhr
 11
 

130.000 DM Rente ab 50 für EU-Beamte

Die EU-Kommission macht mal wieder auf Reform und will 2000 Beamte von ihren 20.000 Leuten mit neuen Aufgaben beschäftigen.



Es sind vor allem Referatsleiter, die wegen ihren Management-Defiziten auf der Karriere-Leiter stecken geblieben sind und sich in ihren jetzigen Berater-Funktionen so 'frustiert' fühlen. Sie erwartet eine Pension von bis zu 130.000 DM pro Jahr.

Die zweitgrößte Gruppe sind Altgediente, bei denen sich eine Umschulung nicht mehr richtig lohnt, sie haben zur Zeit ein Basisgehalt von 14.000 DM im Monat.

Diese Personal-Entsorgung wird insgesamt jährlich ungefähr 50 Millionen DM kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, DM, Rente, Beamte
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?