31.03.01 00:58 Uhr
 52
 

Klimawechsel bedroht Europas Bürger

Der Lebensstandard der Europäer steigt immer weiter. Allerdings werden die europäischen Bürger von den Folgen von zu starken Ressourcenverbräuchen bedroht.

Überflutungen durch erhöhten Meeresspiegel, Stürme und Trockenzeiten werden die Folge von einem Klimawechsel in Europa sein.
Der Europäer wird in Zukunft auch durch Nahrungsgifte bedroht werden.

Ebenfalls als gefährlich werden soziale Ausgrenzungen von Wissenschaftlern bezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Bürger, Klima
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?