31.03.01 00:00 Uhr
 280
 

Renault-Werbung sorgte für Aufruhr in Kolumbien - Wer ist Bob Harris?

Ein Mann sorgte in den letzten Wochen in Kolumbien für schlaflose Nächte - Bob Harris. In einer großen Werbekampagne in den nationalen Medien und im Internet suchte der amerikanische Millionär seine Traumfrau. Doch alles das war nicht real.

Im Gegenteil: der Mann war pure Fiktion, Produkt der Kreativität einer Werbeagentur, die im Auftrage des Automobilherstellers Renault für ein neues Modell um Kunden warb. Mit Erfolg: Renault verzeichnete Rekord-Bestellungen.

Dafür nahm man die Enttäuschung hunderter Frauen in Kauf, die auf die Anzeigen antworteten. Die so ausgelöste Hysterie wurde sogar von Medien noch angestachelt, die warnten, damit wolle ein Menschenhändler-Ring Frauen ködern.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Werbung, Renault, Kolumbien, Bob, Aufruhr
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?