30.03.01 23:24 Uhr
 35
 

Pfiffige Idee: Plastik-Uhu gegen die Taubenplage

Jahrelang litt das Rathaus in Marl unter einem Taubenansturm und deren eklige 'Hinterlassenschaften'. Man probierte verschiedene Methoden, um die Vögel loszuwerden.

Es wurden Nägel installiert, Netze gespannt und sogar echte Habichte kamen zum Einsatz. Doch alles blieb wirkungslos. Dann wurde ein Uhu aus Plastik auf dem Nordturm aufgestellt. Und siehe da - die Tauben haben offenbar Angst vor ihm.

Nun soll Taubenschreck Willi (benannt nach dem Leiter des Ordnungsamtes Willi Korte) noch Verstärkung bekommen. Korte will ungefähr 5 bis 6 von den Plastik-Uhus aufstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Idee, Plastik, Pfiff
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Texanerin unterzieht sich acht Schönheits-OPs, um wie Melania Trump auszusehen
UFC-Fighterin macht sich während Kampf vor laufenden Kameras in die Hose



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?