30.03.01 23:24 Uhr
 35
 

Pfiffige Idee: Plastik-Uhu gegen die Taubenplage

Jahrelang litt das Rathaus in Marl unter einem Taubenansturm und deren eklige 'Hinterlassenschaften'. Man probierte verschiedene Methoden, um die Vögel loszuwerden.

Es wurden Nägel installiert, Netze gespannt und sogar echte Habichte kamen zum Einsatz. Doch alles blieb wirkungslos. Dann wurde ein Uhu aus Plastik auf dem Nordturm aufgestellt. Und siehe da - die Tauben haben offenbar Angst vor ihm.

Nun soll Taubenschreck Willi (benannt nach dem Leiter des Ordnungsamtes Willi Korte) noch Verstärkung bekommen. Korte will ungefähr 5 bis 6 von den Plastik-Uhus aufstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Idee, Plastik, Pfiff
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?