30.03.01 22:22 Uhr
 163
 

Mann nach Beischlaf mit Hund vor Gericht

In Amerika hat sich jetzt ein 33- Jähriger der Sodomie für schuldig bekannt. Außerdem gab er den Konsum von Kokain und das Dealen mit Drogen zu. Im Höchstfall drohen ihm 5 Jahre Haft.

Bei einer Hausdurchsuchung hatten die Beamten Marihuana, Kokain und ein Video gefunden. Auf diesem hatte der Mann den Missbrauch seines Beagles dokumentiert.

Eine Anklage wegen Waffenbesitzes wurde inzwischen wieder fallen gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gericht, Hund
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?