30.03.01 22:21 Uhr
 56
 

Die Sensation ist perfekt: Neue Firma mischt bei der Formel 1 mit

Am letzten Tag, bevor die Option verfallen wäre, hat die Kirch Media AG zugeschlagen und weitere 25% an der SLEC erworben und gleichzeitig EM.TV fast schuldenfrei gemacht.

3,5 Milliarden Mark kostete der Deal um die lukrativen Lizenzrechte an der Formel 1, das Bundeskartellamt willigte bereits zu. Allerdings muss dieser Bereich ausgegliedert werden.

Kirch will sich auch an EM.TV beteiligen, hier hat das Kartellamt noch nicht zugestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel 1, Formel, Firma, Sensation
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?