30.03.01 19:45 Uhr
 27
 

Der öffentliche Verkehr auf dem Weg in die Zukunft

Mit umweltfreundlicher Technik ausgerüstet Busse von DaimlerChrysler
sollen schon ab nächstem Jahr durch 9 europäische Städte fahren.

Das Besondere: alle Busse fahren mit Brennstoffzellenantrieb, der praktisch keine schädlichen Abgase erzeugt. In diesem Grossversuch können erstmals Erfahrungen im Betrieb der Fahrzeuge gesammelt werden.


Jeder Bus ist 12 Meter lang, Höchstgeschwindigkeit sind 80 km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Verkehr, Weg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?