30.03.01 18:25 Uhr
 157
 

GP von Brasilien: Team-Manager überfallen - Er kämpfte um sein Leben

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. In Sao Paulo wurde heute der Team-Manager von Minardi überfallen. Tony Lee hatte gerade mehrere tausend Mark von einer Bank abgeholt und war in ein Taxi gestiegen, als es zu dem Vorfall kam.

Durch das geöffnete Fenster griffen die Täter nach dem Manager und versuchten ihn an den Haaren aus dem Fahrzeug zu ziehen. Dabei wurde ihm eine Pistole mehrmals an den Kopf gehalten. Doch er leistete erheblichen Widerstand.

Letztendlich konnten die Diebe nur seine Uhr und eine Sonnenbrille erbeuten. Sao Paulo gilt als sehr kriminelle Stadt. Schon vor einigen Tagen waren 7 Laptops des Jaguar Teams gestohlen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Brasilien, Manager, Team, GP
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt
Paraguay: Millionenbeute bei Jahrhundertraub
Serien-Hinrichtung in Arkansas: Erstmals zwei Menschen an einem Tag exekutiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?