30.03.01 16:46 Uhr
 1
 

SMTC: Gewinnwarnung

Ein Sprecher des US-amerikanischen Hardwarespezialisten SMTC Corp. hat am Freitag eine Gewinnwarnung für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ausgesprochen.

Für das erste Quartal erwartet das Unternehmen einen Nettoverlust je Aktie zwischen 8 und 10 Cent. Die Erwartungen hatten sich auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 5 Cent belaufen. Der Grund für diese negative Entwicklung ist nach Angaben des Unternehmens in erster Linie in der schwachen US- Wirtschaft zu sehen, die zur Folge hat, dass zahlreiche Kunden ihre Aufträge zurückgezogen haben. Des weiteren fallen einmalige Kosten aufgrund der Verlegung einer Produktionsstätte an.

Für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres erwartet das Unternehmen einen geringeren Verlust. Auch in diesem Zeitraum wird die Kapazität des Unternehmens nicht voll ausgelastet sein, SMTC hofft jedoch, durch die Einführung neuer Produkte das Geschäftsergebnis verbessern zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?