30.03.01 17:00 Uhr
 13
 

Die älteste Frau Spaniens ist im Alter von 109 Jahren gestorben

Die älteste Frau Spanien starb in einem Altersheim. 1891 wurde sie in Spanien geboren und wohnte seither auch dort. Sie hätte in einer Woche den 110. Geburtstag gefeiert.

Ihr Mann ist schon vor vielen Jahren gestorben. Sie hat nie wieder geheiratet. Denn sie hatte eine Einstellung. Sie sagt es gibt nur einen Gott, also gibt es auch nur einen Mann für sie. Sie hat trotz ihres Alters noch als Köchin gearbeitet.

Ihr Sohn starb in demselben Altersheim wie sie, allerdings schon 1997.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Spanien, Alter
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen
Kairo: Zehn Fußball-Ultras wegen tödlichen Krawallen zu Tode verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Wochenenden kosten den Steuerzahlen Millionen
Hamburg: Ausstellung über das Warten
Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?