30.03.01 17:00 Uhr
 13
 

Die älteste Frau Spaniens ist im Alter von 109 Jahren gestorben

Die älteste Frau Spanien starb in einem Altersheim. 1891 wurde sie in Spanien geboren und wohnte seither auch dort. Sie hätte in einer Woche den 110. Geburtstag gefeiert.

Ihr Mann ist schon vor vielen Jahren gestorben. Sie hat nie wieder geheiratet. Denn sie hatte eine Einstellung. Sie sagt es gibt nur einen Gott, also gibt es auch nur einen Mann für sie. Sie hat trotz ihres Alters noch als Köchin gearbeitet.

Ihr Sohn starb in demselben Altersheim wie sie, allerdings schon 1997.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Spanien, Alter
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?