30.03.01 15:56 Uhr
 13
 

Ausstellung übers Entenhausener Tierleben in Naturkundemuseum

Kein Witz: Unter dem Titel 'Biodiversität in Entenhausen' läuft im Naturkundemuseum Karlsruhe eine Sonderausstellung, in der die Entenhausener Fauna mit Wort, Bild und seltenen Exponaten gezeigt wird.

Hierbei werden insbesondere die Tierarten behandelt, die es in unserem realen Leben nicht gibt, wie etwa dem Schabrackenschriller oder dem Korjakenknacker.

Laut Angaben des Museums liegt dieser Ausstellung eine monatelange Auswertung verschiedener Quellen - damit dürften Comichefte gemeint sein - zugrunde, die wissenschaftlich ausgewertet wurden. Die Ausstellung läuft noch bis zum 25. Juni 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bissiger Witzbold
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ausstellung, Natur
Quelle: www.naturkundemuseum-bw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken
Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Tennis-Star Serena Williams machte Schwangerschaft aus Versehen bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?