30.03.01 14:33 Uhr
 26
 

Spinnenseide: Ein wohl unerreichbares Material

Die Spinnenseide - so fest wie Stahl und extrem elastisch. Wird der Mensch es jemals schaffen, ein gleichwertiges Material synthetisch zu erzeugen? Bisher wurde es schon zweimal versucht. Die Ergebnisse sind Kevlar und Spectra.

Diese zwei Materialien sind zwar durchaus hochwertig, sie kommen aber bei weitem nicht an die Seide der Spinnen heran. Ein Einsatzgebiet für eine 'synthetische Spinnenseide' wäre kugelsichere Westen.


WebReporter: tokra17
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Material, Spinne
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?