30.03.01 13:39 Uhr
 1.334
 

Tom Paris über das Ende von Voyager: Niemand wird sterben

Laut Aussagen des Darstellers von Tom Paris, Robert Duncan McNeil, bei Star Trek Voyager wird entgegen anderslautender Gerüchte niemand der Hauptfiguren sterben.

Er verspricht den Zuschauern ein actiongeladenes Ende, in dem jeder Charakter noch einmal volle Aufmerksamkeit bekommt.

Außerdem ist er sich sicher, dass die Fans das Ende lieben werden. Ausgestrahlt wird die letzte Folge der vierten Star Trek Serie in den USA am 23. Mai.


WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Paris
Quelle: www.sfx.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?