30.03.01 13:39 Uhr
 1.334
 

Tom Paris über das Ende von Voyager: Niemand wird sterben

Laut Aussagen des Darstellers von Tom Paris, Robert Duncan McNeil, bei Star Trek Voyager wird entgegen anderslautender Gerüchte niemand der Hauptfiguren sterben.

Er verspricht den Zuschauern ein actiongeladenes Ende, in dem jeder Charakter noch einmal volle Aufmerksamkeit bekommt.

Außerdem ist er sich sicher, dass die Fans das Ende lieben werden. Ausgestrahlt wird die letzte Folge der vierten Star Trek Serie in den USA am 23. Mai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Paris
Quelle: www.sfx.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?