30.03.01 13:39 Uhr
 1.334
 

Tom Paris über das Ende von Voyager: Niemand wird sterben

Laut Aussagen des Darstellers von Tom Paris, Robert Duncan McNeil, bei Star Trek Voyager wird entgegen anderslautender Gerüchte niemand der Hauptfiguren sterben.

Er verspricht den Zuschauern ein actiongeladenes Ende, in dem jeder Charakter noch einmal volle Aufmerksamkeit bekommt.

Außerdem ist er sich sicher, dass die Fans das Ende lieben werden. Ausgestrahlt wird die letzte Folge der vierten Star Trek Serie in den USA am 23. Mai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Paris
Quelle: www.sfx.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?