30.03.01 12:58 Uhr
 0
 

Ultrak weist Verlust aus

Wie ein Sprecher des amerikanischen Unternehmens aus der Sicherheitsbranche Ultrak am Freitag bekannt gab, muss das Unternehmen für das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres einen Verlust ausweisen.

Die Höhe des Verlustes aus dem operativen Geschäft beträgt im vierten Quartal 7,6 Mio. USD. Im Vorjahreszeitraum konnte ein Gewinn von 400.000 USD erzielt werden. Begründet wird diese negative Entwicklung nach Angaben des Unternehmens durch einen Absatzrückgang in Höhe von 14 Prozent. Unter Einbezug einmaliger Aufwendungen von 46,7 Mio. USD ergibt sich ein Gesamtverlust im vierten Quartal von 53,6 Mio. USD. Dies entspricht einem Verlust je Aktie in Höhe von 4,58 USD.

Nach Angaben des Unternehmenssprechers hat die Unternehmensleitung ihre Pläne, die Firma zu verkaufen, vorerst auf Eis gelegt und wird die zu diesem Zweck eingeschaltete Investmentbank nicht länger bemühen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?