30.03.01 11:24 Uhr
 341
 

RTL will offenbar aus der Champions-League aussteigen

RTL plant den Vertrag, der die Rechte an der Champions-League sichert, nicht zu verlängern. Wie ein Sprecher mitteilte, sind 200 Mio. Mark jährlich für jeweils ein Mittwochsspiel zu teuer.

Speziell die Spiele ohne deutsche Mannschaft reißen ein Loch von 50 Mio. Mark in die Kassa von RTL.

Unter diesen Bedingungen wird man den Vertrag, der bis 2003 läuft, sicher nicht verlängern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: RTL, Champion
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?