30.03.01 11:24 Uhr
 341
 

RTL will offenbar aus der Champions-League aussteigen

RTL plant den Vertrag, der die Rechte an der Champions-League sichert, nicht zu verlängern. Wie ein Sprecher mitteilte, sind 200 Mio. Mark jährlich für jeweils ein Mittwochsspiel zu teuer.

Speziell die Spiele ohne deutsche Mannschaft reißen ein Loch von 50 Mio. Mark in die Kassa von RTL.

Unter diesen Bedingungen wird man den Vertrag, der bis 2003 läuft, sicher nicht verlängern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: RTL, Champion
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?