30.03.01 10:33 Uhr
 5.675
 

Was ein Mann mit einer Rachewebsite erreichte

Als ein Amerikaner mit seiner Freundin Schluss machte, rief ihn seine Ex-Freundin oft 25 mal am Tag an. Irgendwann platzte ihm der Kragen und er stellte auf einer Webseite alle Anrufe ins Netz.

Was er damit auslöste, hätte er selber wohl nie gedacht, 200.000 Seitenaufrufe allein in der ersten Woche machten die Seite zu einem riesigen Erfolg.

Studenten aus Boston entwickelten noch etwas, nämlich eine Art Säuferspiel. Pro Schimpfwort muss der Besucher einen Schnaps trinken. Der Ex-Freund wörtlich: 'Das wichtigste überhaupt: Verlaß nie eine verrückte Frau.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Rache
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?