30.03.01 09:20 Uhr
 110
 

Einer der drei Polio-Erreger ausgerottet?

Einer der drei Auslöser von Polio, auch bekannt als Kinderlähmung, ist offensichtlich ausgerottet worden. Ein weiterer Erfolg in den Versuchen, die Lähmungskrankheit endgültig verschwinden zu lassen.


Die Welt-Gesundheits-Organisation berichtete am Dienstag, dass die Global Network Laboratories, die die Krankheit verfolgen, keinen neuen Fall des Typ 2 Polio im Jahr 2000 meldeten. Der letzte Fall trat 1999 in Indien auf.

Die Amerikaner wurden 1994 als Polio-Frei erklärt. In Europa gilt die Krankheit als beseitigt.
Trotzdem wurden mehr als 2.800 Fälle in Südost-Asien, Afrika im Jahr 2000 bestätigt. Dort verhinderte Krieg und Armut die Impfung der Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erreger
Quelle: www.nandotimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?