30.03.01 08:43 Uhr
 4.808
 

Strato den 3. Tag offline. Die Gerüchte-Küche kocht

Schon den 3. Tag liegen nach Schätzungen rund 1,7 Mio. Internetseiten brach. Der Internetdienst Strato AG hatte am Mittwoch Probleme gemeldet und seine Kunden auf´s Trockene gesetzt. Plötzlich waren private wie kommerzielle Angebote nicht erreichbar.

Seit nunmehr mehr als 24 Stunden läuft angeblich die Datenrekonstruktion. Seit gestern Mittag sollen 50% der Kunden wieder online sein, heute gegen 6 Uhr morgens sollen es 'schon' 85% sein. Doch auch Kunden die mehr als 10 verschiedene Domains haben, sind nicht zu erreichen.

Und schon kochen die Gerüchte. Diverse Leute im Netz wollen von Totalschäden deren Reparatur Wochen dauern würde wissen, andere behaupten dass KPNQwest (Rechenzentrumbetreuer) auf Grund offener Rechnungen nicht arbeitet. Strato schweigt.


WebReporter: sdait
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tag, Gerücht, Küche, Strato
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?