30.03.01 08:43 Uhr
 0
 

Artstor verschiebt Veröffentlichung der Zahlen

Das am Neuen Markt notierte Unternehmen Artstor gab heute bekannt, dass die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr wohl erst Ende April veröffentlicht werden können. Die Verzögerung sei dabei auf neuen Konzerntöchter Qunix und Nware zurückzuführen, deren Ergebnis ebenfalls berücksichtigt werden muss. Die Prüfung der Töchter habe dabei mehr Zeit in Anspruch genommen, als zuvor erwartet wurde.

Zusätzliche Verzögerungen hätten sich dadurch ergeben, dass verschiedene Vorgänge aus der Zeit des alten Finanzvorstands einer neuen Abstimmung bedurften. Derzeitwerden verschiedene bilanzielle Ansätzegeprüft, so dass eine Korrektur des bereits veröffentlichten vorläufigen Ergebnisses nicht ausgeschlossen werden könne.

Die Ergebnisse des aktuellen Quartals sollen allerdings im Plan liegen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Veröffentlichung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?