30.03.01 01:56 Uhr
 20
 

Verfrühte Einleitung der Geburt kann bei Zwillingen Leben retten

Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die über 10 Jahre verlief.
Dabei wurden die Daten von 8.000 Zwillingen ausgewertet.

Der ideale Zeitpunkt und die günstigsten Voraussetzung für das Überleben von Zwillingen, ist eine natürliche Geburt zwischen der 37. und 38. Schwangerschaftswoche.

Eine zu frühe Geburt, wie hier angegeben, vor der 35. Schwangerschaftswoche, erhöht das Sterberisiko beträchtlich.

Auch wird eine Geburt, die verfrüht eingeleitet wird, im Hinblick auf das Senken des Risikos als positiv gewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Geburt, Zwilling
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin