30.03.01 00:48 Uhr
 34
 

Probleme mit den Kindern?

Wissenschaftler fanden heraus, dass Mütter, die während der Geburt Schmerzmittel erhalten haben, ein schlechteres Verhältnis zu ihren Kindern haben.

Die betroffenen Babys nahmen die Mutterbrust nach der Geburt nicht so an wie andere Kinder. Es wird vermutet, dass durch das Saugen an der Brust ein Hormon ausgeschüttet wird, dass die Bindung zwischen Mutter und Kind fördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guentherhab
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Problem
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?