29.03.01 23:44 Uhr
 63
 

Kaiserschnitt birgt unerwartete Gefahren

Laut Professor Hans-Jürgen Kitschke vom Klinikum Offenbach werden in den letzten Jahren immer mehr Säuglinge per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Diese Tatsache gebe jedoch Grund zum Nachdenken.

Grund ist die Müttersterblichkeitsrate. Sie liegt bei Kaiserschnittgeburten um das neun- bis zehnfache höher als bei einer normalen Geburt. Dabei treten häufig Sepsis, Thrombosen und Hysterektomien auf.


WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Kaiser, Kaiserschnitt
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?