29.03.01 22:46 Uhr
 8
 

Blair wirbt bei US-Touristen für Urlaub in Großbritanien

Tony Blair wirbt für Urlaub in Großbritanien. Auf dem amerikanischen Sender NBC sagte er, dass durch die letzten Entwicklungen keinerlei Behinderungen für Touristen entstehen würden.

Alle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten seien ohne Einschränkung geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Keyser Soze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Urlaub, Tour, Tourist
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?