29.03.01 21:14 Uhr
 10
 

Berlin soll ein neues Literaturfestival bekommen

Leipzig und München haben sich gerade zusammengerauft, wo und wie der deutsche 'Literatur-Oscar' verteilt werden soll, da kommt jetzt Berlin und will ein internationales Literaturfestival machen, das auch zu Recht diesen Namen hat.

Bereits im Juni sollen für einen Zeitraum von 10 Tagen 33 literarische Größen aus aller Welt nach Berlin kommen. Sie kommen auf Empfehlung einer internationalen Jury, sind in ihrer Heimat bereits Stars, aber bei uns noch weitestgehend unbekannt.

Eröffnet wird die Veranstaltung z.B. von Nadine Gordimer aus Südafrika.

Daneben findet auch ein internationales Kinder- und Jugendliteraturfestival statt.

Finanziert wird das ganze Spektakel durch Sponsoren und ausländische Kulturinstitute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Liter, Literatur, Literat
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?