29.03.01 21:11 Uhr
 12
 

Erstmals darf ein Nord - Koreaner außerhalb des Landes spielen.

Das ist schon eine Sensation im Fußball Nord - Koreas. Das kommunistische Nord - Korea scheint mehr und mehr die Grenzen zu öffnen.

Jetzt erlaubte man dem Fußballer Ryang Kyu Sa aus dem Norden den Wechsel zu einem Verein in den Süden. Ob andere nachziehen dürfen bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AnneK'town
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Korea
Quelle: eins.sportgate.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?