29.03.01 20:50 Uhr
 15
 

Fernsehzuschauer zu alt : Internet soll ZDF retten

'Zwei Drittel unserer Zuschauer sind schon älter als 50 Jahre' und 'Im Onlinebereich ist es genau umgekehrt' erklärte ZDF-Vizechefredakteur Helmut Reitze den mit Hilfe von T-Online geplanten Internetauftritt der 'Heute' Redaktion.

Bisherige Partner des ZDF waren die TV-Sender NBC und Microsoft. Als Begründung für den Wechsel Ihres Geschäftspartners gibt der Sender das Werbeverbot des neuen Rundfunkvertrages an.

Das ZDF zählt 30 Millionen Online-Besuche pro Monat auf seiner Nachrichten-Seite.


WebReporter: Brazl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, ZDF
Quelle: www.pipeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?