29.03.01 20:50 Uhr
 15
 

Fernsehzuschauer zu alt : Internet soll ZDF retten

'Zwei Drittel unserer Zuschauer sind schon älter als 50 Jahre' und 'Im Onlinebereich ist es genau umgekehrt' erklärte ZDF-Vizechefredakteur Helmut Reitze den mit Hilfe von T-Online geplanten Internetauftritt der 'Heute' Redaktion.

Bisherige Partner des ZDF waren die TV-Sender NBC und Microsoft. Als Begründung für den Wechsel Ihres Geschäftspartners gibt der Sender das Werbeverbot des neuen Rundfunkvertrages an.

Das ZDF zählt 30 Millionen Online-Besuche pro Monat auf seiner Nachrichten-Seite.


WebReporter: Brazl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, ZDF
Quelle: www.pipeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ESC-Sieger Salvador Sobral wurde Spenderherz eingepflanzt
"Queens of the Stone Age"-Sänger tritt Fotografin bei Konzert an den Kopf
Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?