29.03.01 20:17 Uhr
 16
 

Japanische Regierung gesteht - Kernenergie kann auch gefährlich sein

Erstmals in der Geschichte hat jetzt am Dienstag die japanische Regierung gestanden, daß die Nutzung der Kernenergie auch gefährlich sein kann.

So steht es auf jeden Fall im aktuellen 'Weissbuch zur Sicherheit der Atomanlagen'.

Nach dem Unfall im Jahr 1999 in der Uran-Wiederaufbereitungsanlage von Tokaimura setzt man neuerdings auf Offenheit, um den angeschlagen Ruf zu reparieren und wieder mehr Vertrauen zu erhalten. Der Unfall war damals zuerst vertuscht worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, Regierung, Gefahr, Regie, Kernenergie
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?